15 November 2016

Stefanie Schneider

Stefanie Schneider
Montag bis Donnerstag 8.00 Uhr - 13.00 Uhr und nach Vereinbarung
Zimmer 508
Mobil: 0176 96164689
Festnetz: 07041 8767 70

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot des Jugend- und Sozialamtes Enzkreis und bietet ein freiwilliges bedarfsorientiertes Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler, Lehrer, Eltern und Angehörige. Sie ist eine präventive Form der Jugendhilfe zur Förderung von Kindern und Jugendlichen im schulpflichtigen Alter.

Schulsozialarbeit heißt auch Vernetzung der verschiedenen Angebote und Unterstützungs-möglichkeiten in der Region bzw. in der Gemeinde. Die Sozialarbeit an Schulen will dazu beitragen, Schule als “Lebensort” zu gestalten. Die rechtlichen Grundlagen für die Jugendhilfe sind im Kinder- und Jugendhilfegesetz – SGB VIII und die der Schule in den Schulgesetzen der Länder zu finden.

Die Schulsozialarbeit:

  • stärkt die Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler.

  • Entlastet den schulischen Alltag und gibt Orientierungshilfen bei verschiedenen Lebensfragen (z.B. Jugendhilfe, Übergang Schule-Beruf, Wohnen, Familie etc.).

  • Aktiviert die Eigenkräfte der Adressaten und leistet somit vor allem Hilfe zur Selbsthilfe.

  • Fördert die soziale Kompetenz und Eigenverantwortung von Schülern und Schülerinnen durch gezielte Projekte und Angebote.

  • Baut Schwellenängste gegenüber anderen Hilfesystemen (z.B. Jugendamt, Beratungsstellen etc.) ab.

  • öffnet die Schule für das Gemeinwesen. Sie trägt deswegen zu einer Vernetzung im sozialräumlichen Umfeld der Schule bei.

Die Schulsozialarbeit wird getragen und finanziert durch

miteinanderleben e.V. Enzkreis KVJS Komunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg Stadt Mühlacker

Über miteinanderleben e.V.

Erwachsenenbereich “Berufliche Begleitung”, Migrationsberatung und Behindertenhilfe. Über unsere Freiwilligenagentur erfolgt die Förderung und Vermittlung von ehrenamtlichen Helfern.

Die Wertschätzung des Menschen steht bei uns an erster Stelle. Wir fördern die Selbstverantwortung und eine größtmögliche Eigenständigkeit nach dem Motto “So viel Hilfe wie nötig, so wenig Hilfe wie möglich.”

Erfahren Sie mehr über miteinanderleben auf unserer Homepage http://www.miteinanderleben.de oder folgen Sie uns auf Facebook https://www.facebook.com/miteinanderlebenev

Angebote der Schulsozialarbeit sind:

  • Offenes Gesprächsangebot für unsere Schülerinnen und Schüler

  • Unterstützung bei schulischen oder familiären Schwierigkeiten

  • Hilfe bei der beruflichen Orientierung

  • Stärkung der sozialen Kompetenz der Schüler

  • Gewaltprävention

  • Sozialpädagogische Gruppenangebote und Projektarbeit in Klassen zu verschiedenen Themen

  • Beratungsangebot für Eltern und Lehrkräfte

  • Hilfe im Umgang mit Ämtern

  • Kooperation mit Institutionen in Mühlacker und des Enzkreises

  • Spielenachmittag für Grundschüler in Zusammenarbeit mit dem Förderverein

Bei Gesprächen besteht grundsätzlich Schweigepflicht.

Ich freue mich über ihre Kontaktaufnahme !


Tags: Sozialarbeit, Spielenachmittag